© 450 Heartbeats GmbH
Herzogspitalstrasse 9 | 80331 München
© 450 Heartbeats GmbH | Herzogspitalstrasse 9 | 80331 München

Funktionales Website Design – das steckt dahinter

Die meisten Menschen verstehen unter Webdesign vor allem das Aussehen einer Webseite und somit tatsächlich nur den Begriff Design. Doch beim Website Design kommt es auf viel mehr Bereiche an, welche bei der Erstellung und Optimierung der Seite beachtet werden müssen.
Inhalt

Aus diesem Grund wurde der Begriff des funktionalen Webdesigns erschaffen. Denn eine schöne Webseite allein ist weder sinnvoll noch effektiv, wenn diese nicht funktioniert und dem User keine Vorteile bietet. Betrachten wir also einmal, wie Du beim Website Design auf die Funktionalität achten kannst.

Diese Faktoren spielen für die Funktionalität eine wichtige Rolle

Ein funktionales Webdesign muss viele Funktionen erfüllen können. Vor allem aber muss es zwingend die Ziele des Unternehmens stützen und zu diesen Beitragen. Das bedeutet unter anderem, dass ein solches Website Design beispielsweise für eine Verbesserung der Absatzzahlen sorgen muss. Dies kann entweder über eine umfassende und gezielte Information der Kunden und ein Durchleiten zur Kontaktaufnahme geschehen, aber auch durch Kauf-Impressionen direkt über einen Webshop oder ähnliche Methoden.

Das Webdesign muss also sowohl die Produkte als auch die Unternehmenskommunikation unterstützen und den Kunden eine klare Fokussierung auf diese Bereiche ermöglichen. Zudem muss ein funktionales Website Design natürlich auch den funktionellen und ästhetischen Ansprüchen der Kunden genügen. Dabei ist es wichtig, dass ein klarer Fokus auf die Zielgruppe des Unternehmens gelegt wird. Wenn Du eine Webseite für eine schwedische Mode-Band baust, wird diese eine andere Zielgruppe anlocken als eine Webseite über Porzellan. Die Ästhetik im Webdesign muss also immer zielgruppenorientiert erfolgen.

So kannst Du die Funktionalität einer Website testen

Das Website Design ist nicht dann funktionell, wenn Du dieser Meinung bist, sondern wenn es die meisten Menschen so sehen. Aus diesem Grund sind beim Webdesign Split-Tests beispielsweise sehr beliebt. So kannst du verschiedene Designs direkt und effektiv miteinander vergleichen und die Ergebnisse von einer neutralen Gruppe bewerten lassen.

Dies gilt nicht nur für den Test einer Webseite vor dem Launch, sondern auch noch nach deren Freigabe. Du kannst den Kunden beispielsweise die Möglichkeit zum Feedback direkt über die Webseite anbieten. So kannst Du immer wieder Dein Website Design überprüfen und gegebenenfalls notwendige Veränderungen am Webdesign vornehmen. Denn die Kunden und deren Akzeptanz der Seite entscheiden letztendlich über Deine Leistung und die Funktionalität des Designs der Webseite.

Landingpages im Website Design: Die Möglichkeit für Experimente

Steht die eigentliche Webseite und kann mit ihrem Website Design überzeugen, hast Du einen großen Teil der Arbeit geschafft. Doch es gibt immer wieder neue Techniken und neue Optionen, welche durchaus verlockend klingen können. Anstatt diese auf Deiner Webseite auszuprobieren und im schlimmsten Fall Dein mühsam optimiertes Website Design zu zerschießen, solltest Du solche Experimente vor allem auf Landingpages wagen. Landingpages sind hierzu optimal, da diese nach Möglichkeit Aufmerksamkeit generieren und Traffic für Deine eigentliche Seite schaffen sollen.

Nutze folglich Landingpages für Tests, neue Produkte und Spielereien und probiere dort neue Techniken und Technologien aus. Du kannst dort ohne große Gefahren feststellen, welches Webdesign funktioniert und von welchen Varianten Du besser die Finger lassen solltest.

Kleine Spielereien mit großer Wirkung

Ein funktionelles Website Design muss nicht langweilig aussehen. Ganz im Gegenteil, kannst Du doch mit kleinen Effekten beispielsweise eine große Wirkung erzielen. Durch gezielte Animationen, beispielsweise durch Slide- und Fade-Effekte, kannst Du die Wirkung Deiner Webseite deutlich steigern. Wichtig ist, dass diese Animationen und Effekte nicht vom Inhalt ablenken, sondern diesen nach Möglichkeit sogar gezielt unterstützen. Hier das richtige Maß zu finden ist für Laien oftmals enorm problematisch.

Es braucht viel Erfahrung, um diese Möglichkeiten im Website Design optimal und vor allem gezielt einzusetzen. Bevor Du es bei Deinem Webdesign übertreibst, solltest Du im Notfall lieber ganz auf diese Effekte und Möglichkeiten verzichten.

Noch Fragen?
Kontaktiere uns

Gerne kannst du dich immer an uns wenden, als digitale Experten freuen wir uns dir jederzeit weiterzuhelfen.

Inspiration?
Unsere Showcases

Entdecke unsere zahlreichen Projekte, lern uns und das was wir tun und wie wir arbeiten besser kennen.

Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email